Rob Waltmans - Biographie


 

Nach dem Abitur studierte Rob Waltmans Orgel und Schulmusik an der Maastrichter Musikhochschule. Dieses Studium hat er mit dem Abschlusszeugnis Solospiel erfolgreich absolviert

Von 1959-1964 war er Organist an der Skt.Gerardus-Majellakirche in Heksenberg ( Heerlen ). Seit 1964 ist er als Organist an der Basilika zu Meerssen.                                   

Von 1967-1998 war er Musikdozent am Romboutscollege, einer höheren Schule, in Brunssum.

Diese Schule bot damals als eine der ersten Musik als Abiturfach an. Viele Schüler, die im Fach Musik Abitur gemacht haben, sind später Berufsmusiker geworden

Auch leitete Rob Waltmans 32 Jahre lang das RSO, das Rombouts Schulorchester. Der damalige Geschichtslehrer André Dassen bat Rob Waltmans die Leitung des Schulorchesters zu űbernehmen. Zusammen mit seinem Kollegen, dem Deutschlehrer Gerard de Groot, der im Zeitraum zweiter Dirigent war, erweiterte er das Orchester zu einem Ensemble von etwa 50 Mitgliedern. Das Orchester machte Konzertreisen, nicht nur in den Niederlanden, sondern auch nach Deutschland, Frankreich und sogar nach Litauen. Rundfunk- und Fernsehauftritte waren regelmäßig wiederkehrende Ereignisse. Zweimal gewann das Orchester bei einem Wettbewerb den ersten Preis ( KRO Pop-Eye 1988 und Hasselt (B) 1994 ). 1985 spielte das Orchester eine eigene LP ein und kurz danach wirkte es auch mit bei einer LP-Aufnahme für die Gemeinde Brunssum.

Rob Waltmans war auch Orgeldozent  an der  Musikschule in Brunssum und Hoensbroek .

1990-1991 war er Lehrbeauftragter “European Music” an der Japanischen Teikyo Universität in Maastricht. Bis heute organisiert er Fortbildungsseminare in der Meerssener Basilika in Zusammenarbeit mit Teikyo Europe.

Seit1997 ist er auch als Dirigent des "Meerssens Mannenkoor" tätig. 

Rob Waltmans hat sich immer um die Förderung der Musik im allgemeinen und der Orgelkultur im besonderen beműht..                                          

In der Zeit von 1974-1981 hatte er eine leitende Funktion im “Königlich Niederländischen Tonkünstlerverein Abt. Limburg

1978-1981 leitende Funktion im Sonderausschuss Musik der Gemeinde Brunssum                          

1981-1987 Vorzitzender des obenerwähnten Sonderausschusses                             

1978-1984 Mitglied im Beratungsausschuss “Musik als Abiturfach”

Seit 1991    Vorstandsmitglied und musikalischer Berater des Meerssener Orgelkreises.

Seit 1998    Sekretär des Voerendaaler Orgelkreises.

Seit 2001-2014  Vizepräsident der S.O.L  ( Samenwerkende Orgelvrienden Limburg ).

Seit 2004    Vorstandsmitglied der Stichting Kerkorgelconcerten Heerlen

Terug naar de homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2002 Rob Waltmans - Last update: 15-02-2004